Berechtigungsmanagement

Die Kernfrage

Ein Fachverantwortlicher fordert folgendes an:
Übersicht:
Wer hat Zugriff auf bestimmte Dateien, Verzeichnisse oder Mailboxen und wo hat ein bestimmter User oder eine Gruppe Zugriff? (Report als .PDF oder .XLS)

Der Azubi-Effekt

Auszubildende erhalten im Laufe ihrer Ausbildung mit jedem Abteilungswechsel immer mehr Zugriffsrechte, ohne dass alte und nicht mehr benötigte Rechte entzogen werden.
Hierdurch entsteht ein neuer Domänenadministrator!

Wer ist Edward Snowdon?

Sind Benutzer überberechtigt? Werden die zugewiesenen Berechtigungen tatsächlich verwendet? 65% aller Mitarbeiter kommen leicht an sensible Daten!

Alarm – übermäßige Zugriffe

Ein gerade gekündigter Mitarbeiter kopiert sich noch schnell alle Daten auf einen USB-Speicher, bevor er das Unternehmen verlässt!

HILFE!

Ein fleißiger Mitarbeiter stellt am Morgen fest, dass ein Ordner oder eine wichtige Datei, an der er den gesamten Vortag gearbeitet hat, nicht mehr aufzufinden ist!
Was ist passiert?

Welche Daten sind nicht mehr im Zugriff?

Kann mittels Auslagerungen performanter Speicher für andere, wichtigere Inhalte freigegeben werden?

Workflows

Es gibt keine Freigabeprozesse?
75% der wertvollen Zeit von Administratoren sind an die Verwaltung gebunden!

Sie kennen diese Anforderungen?

Als Spezialist rund um die Bereiche Berechtigungsmanagement – und Auditierungslösungen helfen wir Ihnen gerne weiter! Passend zu Ihren Anforderungen ermitteln wir gemeinsam die richtige Lösung für Sie. Für eine kostenfreie und unverbindliche Beratung setzen Sie sich mit uns in Verbindung!